Dienstag, 7. August 2012

Jafra Cosmetics

Hallo meine Süßen ^^

Habt ihr eigentlich schon mal von Jafra Cosmetics gehört?
Ich kannte die Marke bisher noch nicht, aber nun durfte ich u.a. die Gesichtspflegereihe Balance Dynamics von Jafra testen.
Hier mal die Produkte um die es sich handelt:

Auf dem Bild fehlt das Gesichtswaschgel, aber auch das habe ich getestet ^^

Ich habe die Proben mittlerweile alle aufgebraucht und habe mir eine Meinung gebildet.
Während der Testzeit habe ich für mein Gesicht ausschließlich, natürlich neben meiner dekorativen Kosmetik, die Produkte von Jafra benutzt.

Zu erst mal zu einem Punkt, der mir sehr wichtig und bei dieser Pflegereihe äußert positiv ist: die Ergiebigkeit.
Um die Proben abzubrauchen habe ich tatsächlich mehrere Wochen gebraucht.
Bei der Tages- und Nachtcreme braucht man je nur eine ganz winzige Menge und die lässt sich dann wunderbar im ganzen Gesicht und im Hals- und Dekolletébereich verteilen.
Ebenso das Waschgel, es schaumt sehr stark auf, sodass man auch hier nur wenig Produkt verwenden muss.

Desweiteren gefällt mir der Geruch der Reihe sehr, er ist für mich irgendwie fruchtig/süß aber gleichzeitig auch sehr "sauber", ein bisschen cremig vielleicht aber im Gesamten nicht zu stark. Ehrlich gesagt finde ich den Geruch noch besser als bei meinen Neutrogena Pink Grapefruit Produkten.

Nun ein paar Worte zur Wirkung:
Eigentlich bin ich ja immer sehr skeptisch bei Pflegeprodukten, die versprechen Mischhaut unter Kontrolle zu bringen, zu regulieren etc.
Bei mir ist es so, dass ich im Wangenbereich recht normale Haut habe und die T-Zone etwas schneller nachfettet.
Das finde ich nicht so schlimm, kann bei der Situation Foundation+heißer Sommer, so wie in letzter Zeit, aber schonmal unangenehm sein, weil man einfach zu sehr glänzt an Stirn und Nase.
Und genau das hat sich bei mir deutlich gebessert. Eigentlich wollte ich gar nicht glauben das es daran liegt, aber ich habe bis auf die Pflegeprodukte nichts an meiner "Gesichts-Routine" geändert, daher ist es nur ihnen zuzuschreiben.
Die Produkte 'verwandeln' die Haut nun natürlich nicht komplett, nach einem harten Tag mit viel hin-und her Gelaufe und sehr heißen Temperaturen sammelte sich immer noch etwas Glanz in meinem Gesicht, aber in keinem Vergleich zu vorher.

Kommen wir nun zu zwei kleinen Punkten, die mir nicht so sehr zu sprechen.
Der Erste ist wirklich nur ein ganz kleiner. Und zwar muss ich sagen, das ich Gesichtscreme immer relativ schnell auftrage, weil ich es meist einfach eilig habe. Da passiert es schon mal öfter das man ein bisschen mit dem Finger ins/ans Auge kommt und ich diesem Fall ist es so
das die Creme ein wenig brennt - das war bei der Gesichtscreme die ich bisher genutzt habe nicht der Fall.
Im Übrigen wundert mich diese Tatsache sehr, da die Produkte zur Haut absolut sanft sind und ich nicht ein brennen und/oder prickeln oder etwas dergleichen verspürte.
Der zweite Punkt der mich stört ist, dass ich das Gefühl habe das die Produkte nicht wirklich etwas gegen kleine Pickelchen (die bei mir nunmal ein mal im Monat auftreten,egal was ich mache) unternehmen. Dieses Problem habe ich aber eigentlich bei den meisten Produkten,
gegen die Pickelchen selbst kann sowieso keine Pflege etwas unternehmen aber einige reduzieren die Dauer des Heilungs-/bzw. Abbauprozesses.

Gesamt gesehen bin ich aber sehr zufrieden mit den Produkten und überlege nun sie mir im Original-Größe nachzukaufen oder ob ich nochmal eine andere Gesichtspflegereihe von Jafra Cosmetics teste.

Ich habe zusätzlich noch andere Produkte zum testen bekommen und zwar diese hier:


Eine ausführliche Review folgt, sobald ich sie aufgebraucht und somit ausreichend getestet habe =)
Übrigens könnt ihr euch *hier* den kompletten Produktkatalog ansehen.



Vielen Dank an Jafra Cosmetics und vor allem an die liebe Frau Diemann für den netten Schriftwechsel und das kosten- und bedingungslose zur Verfügung stellen der Produkte.



Kommentare:

  1. Heei :),
    schau mal bei mir vorbei ich habe dich getaggt :). glg Sarah ^^

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich ganz interessant an. :)
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Kenne ich gar nicht, danke für´s Vorstellen!
    Schönen Blog hast Du, sehr liebevoll gestaltet.
    Würde mich freuen, wenn Du auch mal bei mir vorbei schauen würdest.
    LG
    http://catliciousgoesnatural.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den tollen Artikel ! :)
    Jafra sollte ich meine kleinen Schwester mal empfehlen, bei uns ist es genau das gleiche wie bei dir ;)
    Mittlerweile habe ich das aber ziemlich gut unter Kontrolle bekommen. Da haben die Produkte von Lush gute Arbeit geleistet :D Für sie waren sie leider nichts. Hast du schon mal was von Lush probiert ? :)

    Liebste Grüße Alina :)

    PS : Sehr schöner Blog ! Besonders das Zitat im Header spricht mich an :D

    AntwortenLöschen