Montag, 21. Mai 2012

Mein eigener kleiner BeautyBlender =)

Hey ho Mädels ^^

Mein Gewinn vom Shades-of-Pink Gewinnspiel ist angekommen und da zeige ich euch natürlich direkt mal die Bilder.





Schon oft hatte ich mir den BeautyBlender im Shop angeschaut und überlegt ihn mir zu kaufen, aber irgendwie hatte ich dann doch jedes Mal das Gefühl das er mir für einen "pinken Schwamm" einfach zu teuer ist. Aber durch diesen glücklichen Wink des Schicksals kann ich ihn ja nun doch in den Händen halten und bin gespannt ob sich wirklich als die Wunderwaffe entpuppt, als die er ja oftmals dargestellt wird.
Ich hab übrigens gedacht das er viel größer sein würde, an dem Vergleich zum Labello kann man ja recht gut erkennen das er doch ziemlich klein ist.

Hat ihn vielleicht jemand von euch bereits und kann mir schon vor der 1. Anwendung Tipps geben? =)



Kommentare:

  1. Komisches pinkes Ding ... das soll also etwas von BeautyBlender sein!? :O

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab zwar selsbt keinen, aber es sagen ja wiiiirklich viele, dass die Dinger gut sein sollen! (=

    AntwortenLöschen
  3. Hätte ich meinen Laptop hier, würde ich dir auch folgen! Wollt ich schon machen als ich das Kommi geschrieben hab... Danke!!!

    AntwortenLöschen
  4. Freue mich schon auf deinen Erfahrungsbericht.

    AntwortenLöschen
  5. ich habe bisher nur positives gehört. würde mich über einen erfahrungsbericht freuen, wenn du zufrieden bist, sollte ich vielleicht doch in erwägung ziehen ihn mir zu besorgen :)

    alles liebe <3

    AntwortenLöschen
  6. Ging mir genauso... hab öfters überlegt aber ihn dann doch nicht mitbestellt ;-)

    Wäre auch sehr dankbar wenn du einen Erfahrungsbericht schreibst! LG

    AntwortenLöschen
  7. Mir geht es genauso wie dir xD Eigentlich will ich ihn ja haben, aber jedes mal denke ich mir...neeeee zu teuer für so nen Schwamm :D Eine Review wär toll! vlt kauf ich ihn mir dann doch endlich mal xD

    AntwortenLöschen
  8. Sorry, mag vll. blöd klingen, aber für was verwendet man sowas? :D
    Hab des echt noch nie gesehen/gehört :D

    LG Mona
    http://smiling-crying-loving-everything.blogspot.de/

    (wär nett, wenn du auf meine Blog antworten könntest, dann seh ich es gleich :) )

    AntwortenLöschen
  9. ich besitze einen und finde ihn einfach super. Du musst ihn vor der Anwendung nass machen und dann Handtuchtrocken auswirngen (ich press das Wasser aus ihm aus und dann wickel ich den BB in ein Handtuch ein und wring ihn nochmal aus) und dann einfach die Foundation auf den Handrücken oder im Gesicht auftupfen und mit dem BB verteilen und gleichzeitig verblenden am besten geht das mit tupfenden Bewegungen.

    Probiers mal aus, kann man nicht viel machen lassen. Er muss vor jedem Foundationauftrag angefeuchtet werden.

    LG Xeni

    AntwortenLöschen
  10. Für was ist der gut ?

    yoooungandfree.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Heei schöner Blog :)
    Ich hab noch nie was davon gehört aber es sieht echt süß aus :)
    Vielleicht kommt es aber auch daher weil ich mich nicht schmink ^^ :)

    Liebe Grüße
    http://amatoory.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Ich benutze immernoch normale Kosmetikschwämmchen. Die sind auch völlig ausreichend. Ich hatte auch erst überlegt ihn mir zu kaufen. Aber nach längerer Überlegung habe ich dann doch davon abstand genommen. Völlig überteuert für einen Schwamm, der einfach nur eine andere Form hat, als "normale".. und die kosten gerade mal ein Bruchteil von diesem "beauty blender" .. Ich glaube kaum, dass er Makeup besser verteilt als völlig normale Kosmetikschwämme. Bin aber dennoch auf deine Review gespannt.

    Liebe Grüße

    :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich würde mal der direkte Vergleich zu "normalen" Kosmetikschwämmchen interessieren.. Außer das der beautyblender Pink ist und eine Ei-Form hat :D

      Löschen
  13. Bin gespannt was der kann und warte ungeduldig auf deinen Testbericht ;-)

    Liebe Grüße,
    Julchen

    http://julialedersberger.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  14. Keine Ursache. Also trocken ist der Auftrag nicht schlechter, nur du brauchst mehr Produkt, weil der BB mehr Produkt aufsaugt. Aber wenn er angefeuchtet benutzt wird, ist er schon mit Wasser aufgesaugt und benötigt somit weniger Produkt. In trockenem Zustand wird der Auftrag auch viel deckender als angefeuchtet. Wie gesagt, musst du für dich rausfinden wie er für dich in der Anwendung das Ergebnis bringt, das du erzielen möchtest. Kannst eh nicht viel falsch machen.

    AntwortenLöschen
  15. bin schon sehr gespannt, wie du ihn am Ende..nach dem Test findest...lg,easy

    AntwortenLöschen
  16. bin am überlegen mir auch mal einen zu beschaffen :D

    lg

    http://fabulousglitter.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  17. SCHÖNER BLOG; LUST AUF GEGENSEITIGES VERFOLGENß WÜRDE MICH FREUEN :), liebe grüße. <3

    www.madamelisaaay.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  18. Schon ausprobiert? Wär lieb wenn du dann darüber schreibst


    Schau doch mal vorbei ; florasolstyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  19. hast du ihn nun schon ausgetestet? mich würde ein review interessieren!

    AntwortenLöschen